N24 News

TOPNEWS - WELT

TOPNEWS - WELT

TOPNEWS - Aktuelle Nachrichten der WELT
letzte Aktualisierung: 23/11/2017 13:16
  • Scholz soll im Team mit Schulz Verhandlungen führen
    Zunächst ist der SPD-Chef zu Gast im Schloss Bellevue. Danach will er mit der engeren Parteiführung reden, wie man Gespräche mit der Union führt. Parteivize Olaf Scholz wird eine mächtigere Rolle zukommen.
  • „Eine Veränderung mit Merkel ist nicht möglich“
    Für ihre Forderung nach sofortigem Rücktritt von Angela Merkel bekommt die JU Düsseldorf Unterstützung. Die JU im Rheinisch-Bergischen Kreis und in Dortmund verlangen einen personellen und inhaltlichen Neuanfang in der CDU. Mehr im Ticker.
  • Union und Grüne, geht noch einmal auf die FDP zu!
    Ist es wirklich ausgeschlossen, die Jamaika-Sondierungen noch einmal zu beginnen? Es wäre ein großmütiger Akt von Union und Grünen, denn der Abgang der FDP war hart und in der Form verletzend. Aber: Es geht um unser Land!
  • Danke, Christian Lindner!
    Mit seinem Ausstieg aus den Jamaika-Sondierungen hat uns der FDP-Vorsitzende einen wichtigen Dienst erwiesen: Er hat den Deutschen ein Kabinett mit Wolfgang Kubicki erspart. Zwei Gründe, warum das gut ist.
  • Friedrich Merz fordert Abkehr von Merkels Politik
    Der ehemalige Fraktionschef der Union, Friedrich Merz, kritisiert die Kanzlerin nach dem Jamaika-Aus scharf. Merkels Politik sei obsolet. Bei möglichen Neuwahlen müsse die CDU auf eine komplett neue Strategie setzen.
  • AfD setzt Union bei Familiennachzug unter Druck
    Das Gesetz, das den Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus begrenzt, läuft im März 2018 aus. De Maizière will das verhindern – und dafür bietet sich nun die AfD offensiv an.
  • „Hydroakustische Anomalie“ könnte das Schlimmste bedeuten
    Bei der Suche nach dem verschollenen, argentinischen U-Boot gibt es eine neue Spur. Drei Stunden nach der letzten Funkmeldung wurde eine „hydroakustische Anomalie“ registriert. Ein U-Boot-Kommandeur hat einen bösen Verdacht.
  • Vernichtender TÜV-Bericht – BER nicht abnahmefähig
    Ursprünglich sollte der Berliner Hauptstadtflughafen 2011 in Betrieb gehen. Nun ist offenbar der Start vor 2021 unwahrscheinlich. Der TÜV sieht teilweise „systemische Mängel“. Eine Betriebssicherheit sei nicht gegeben.
  • „Viele Jungs sind wohl fünf bis acht Jahre älter“
    Vier von zehn Migranten, die in Deutschland als unbegleitete Minderjährige betreut werden, sind offiziell volljährig. Die Dunkelziffer dürfte wesentlich höher sein. Doch medizinische Altersprüfungen sind hierzulande unerwünscht.
  • Wie Jugendhelfer an Hussein K. verdienten
    Der mutmaßliche Mörder der Freiburger Studentin Maria L. hätte nie zu seinen Pflegeeltern kommen dürfen – die waren völlig unqualifiziert. Die zuständige Firma stellt das als Versehen dar. Ist das glaubwürdig?
  • Endlich Investitionen! Das Ende eines deutschen Makels
    Deutschlands Aufschwung läuft seit acht Jahren ungebrochen und legt jetzt auch noch zu. Aber lange Zeit wurde zu wenig investiert, doch das ändert sich gerade. Nur ein Faktor kann den Aufschwung noch stoppen.
  • So stehen die Deutschen zum bedingungslosen Grundeinkommen
    Die Deutschen sind mehrheitlich für das bedingungslose Grundeinkommen. Für angemessen halten sie 1137 Euro im Monat. Ein Viertel würde überlegen, nicht mehr zu arbeiten. Allerdings würden Männer dann mehr Geld verlangen.
  • Herz aus der Brust geschnitten, im Park verscharrt
    Die Jugendbande Mara Salvatrucha hat im Bundesstaat Maryland einen verstörenden Mord begangen. Bis zu zehn Mitglieder der Gang sollen daran beteiligt gewesen sein. Erst einer wurde festgenommen.
  • Der Mann für die unwahrscheinlichsten Freisprüche
    Der Anwalt Eric Dupond-Moretti ist Frankreichs wohl bekanntester Strafverteidiger – und Ziel von Wut und Hass. Er verteidigte den Bruder des Terroristen Merah, der sieben Menschen ermordete, darunter drei Kinder. Eine Begegnung.
  • Wie der Mossad bei der Jagd nach Nazis versagte
    Der Mossad gilt als bester Auslandsgeheimdienst der Welt. Jetzt hat eine historische Kommission seine Jagd nach NS-Verbrechern analysiert: Eine Ansammlung von falschen Spuren, Fehlern und Pannen.