N24 News

TOPNEWS - WELT

TOPNEWS - WELT

TOPNEWS - Aktuelle Nachrichten der WELT
letzte Aktualisierung: 19/07/2018 15:54
  • Verdiene ich mehr als die Anderen – oder weniger?
    Erstellen Sie jetzt mit dem neuen WELT-Gehaltscheck binnen zwei Minuten ihren persönlichen Gehaltsreport. Und entdecken Sie dabei, wie Sie dastehen im Vergleich zu Männern und Frauen, Ost- und Westdeutschen, Chefs und Hilfskräften.
  • Fachkräfte in Deutschland erwartet eine Gehaltsexplosion
    Gut ausgebildete Arbeitnehmer in Deutschland können laut einer Studie schon im Jahr 2030 jährlich fast 14.000 Euro mehr verdienen. Doch nicht jeder Beschäftigte hat die gleichen Chancen. Und es gibt ein großes Aber.
  • „Konservativer Islam will Gettoglauben durch Abschottung“
    Das Innenministerium will die Deutsche Islamkonferenz reformieren und die Dominanz konservativer Verbände beenden. Hier schreiben liberale Muslime, warum das dringend nötig ist – und was ein „deutscher Islam“ leisten muss.
  • Spanische Justiz verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts
    Deutschland muss den katalanischen Separatistenführer Carles Puigdemont nicht ausliefern. Ein spanisches Gericht zog den internationalen Haftbefehl zurück. In seine Heimat reisen kann der Politiker dennoch nicht.
  • Schlecht, schlechter, Brexit
    Die britische Premierministerin Theresa May legt der EU einen Plan für die Zeit nach dem Ausstieg vor. Weil der Streit bitter und die Zeit knapp ist, droht ein chaotisches Ende. Drei mögliche Szenarien.
  • Kim offenbar „extrem wütend auf verantwortungslose Funktionäre“
    Kim Jong-un inspiziert Unternehmen und belehrt sein Volk, dass viele Betriebe in Nordkorea nichts taugen. Für das Land ein absolutes Novum: Das Staatsfernsehen widmete dem Zorn Kims eine volle Stunde. Der will nun hart durchgreifen.
  • Demonstrant geschlagen – Ermittlungen gegen Macron-Mitarbeiter
    Während der Proteste zum 1. Mai soll ein leitender Mitarbeiter von Macron gewalttätig geworden sein. Ein Video zeigt, wie der Sicherheitsmitarbeiter auf einen Demonstranten in Paris einprügelt. Nun wurden Ermittlungen eingeleitet.
  • „Geh doch nach Russland!“
    Nach dem Trump-Putin-Treffen gehen New Yorker auf die Straße. Ihren Präsidenten nennen sie „Verräter“ – und fordern dessen Amtsenthebung. Deutlich wird auch: In den vergangenen Tagen hat sich etwas geändert im Lager der Regierungsgegner.
  • Schlag gegen arabischen Clan – 77 Immobilien beschlagnahmt
    Die Berliner Polizei hat 77 Immobilien beschlagnahmt. Sie gehören offenbar einem arabischen Clan. Wohnungen und Grundstücke sollen mit Geld aus einem Sparkassen-Einbruch gekauft worden sein.
  • Vermeintlicher Autounfall entpuppt sich als verdeckter Mord
    Als Polizisten im April 1997 im Wetteraukreis einen toten Mann in seinem Auto entdeckten, gingen sie von einem Verkehrsunfall aus. Mehr als 20 Jahre später stellt sich nun heraus: Der Mann starb durch einen Genickschuss.
  • Der lange Weg schlaffer Rekruten zur Gefechtsbereitschaft
    Um die Fitness junger Soldaten steht es schlecht, Zusammenbrüche häufen sich. Ein Grund: „Ungünstige Lebens- und Verhaltensweisen“. Beim Heer läuft nun ein Pilotprojekt für eine neue Grundausbildung – inklusive Ernährungstipps und Motivationskurs.
  • Deutscher Nationalspieler nimmt Mesut Özil in Schutz
    Die Kritik an Mesut Özils Umgang mit der Erdogan-Affäre reißt nicht ab. Er hat sich noch immer nicht zu den Fotos geäußert. Nationalspieler Demirbay schaltet sich jetzt in die Cause ein. Beim Thema Nationalhymne wird er deutlich.
  • Die kleinen, alten Freuden der neuen, großen Wirtschaftskrise
    Wenn Bayern hustet, bekommt Deutschland Tuberkulose: Angesichts der Stagnation im Süden ist man gut beraten, sich mit dem Niveau der auch nicht schlechten, alten Zeit zu befassen.